Samstag, 19. März 2011

Eine Frage an alle Stickprofis

Heute brauche ich einmal die Hilfe von allen Stickbegeisterten.
Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine gebrauchte oder neue Stickmaschine zu kaufen. Am liebsten mit näh und Stick Funktion kombiniert.
Könnt ihr mir wertvolle Tipps geben bzgl. Fabrikat, Geräte-Empfehlung als Anfängerin, welche Stickrahmengröße macht Sinn, etc.?
Bin gespannt auf Eure Kommentare ;o)
Liebe Grüße
Nadine

Kommentare:

  1. Hallo Nadine!

    Ich habe die Brother Innov-is 950, nähen und sticken kann die gut.
    Allerdings hat die nur eine Rahmengröße von 10x10cm. Die nächste Maschine sollte einen größeren Rahmen haben.

    Gruß

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,
    ich habe aquch eine Brother. Und die gängigste Rahmengröße ist bei mir der 13 x 18er Rahmen. Da würde ich schon sehen, dass du diese Größe wenigstens hast.
    Schau doch mal bei www.naehmaschinen-sommer.de rein, den kann ich dir wärmstens empfehlen.

    Viel Erfolg!

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nadine, Diene Börse geht morgen in Abreit, dann reist der Besuch ab...
    Ich habe eine Janome 350e und bi sehr zufrieden, weil sie nie MUCKT!
    Wähle auf jeden Fall mindestens 13 x 18 , eine Kombimaschine finde ic blöd, weil:
    Man kann toll nebenbei nähen, wenn die Sticki läuft... manche Stickis laufen lange, dann kannst Du ewisg nix nähen, weil die Sticki arbeitet, finde ich eher umpraktisch...
    Bis die Tage
    , dann kriegst Du POST.
    NETTE

    AntwortenLöschen