Dienstag, 26. März 2013

Da ist jemand zu früh aus dem Osterei geschlüpft...

Da denkt man immer, man bereitet alles perfekt vor, 
damit´s zum Zeitpunkt X nicht so stressig wird und dann...
Meine Freundin hätte eigentlich am Ostersonnntag einen kleinen "Osterhasen" zur Welt bringen sollen. Betonung liegt auf -sollen-...tststs auf diese Mediziner ist heutzutage auch kein verlass mehr.
Gerade bei Erstgebärenden denkt man ja immer, die überziehen eh ;o) Pustekuchen!
Somit ist sie seit Mittwochnacht Mama und ich musste meine Sticki- und Nähmaschine wie verrückt rattern lassen um dem kleinen Ben auch schnellstmöglich seine Willkommensgeschenke präsentieren zu können.

Willkommenswimpelkette

Schnullerkette

 Das einzige nicht Selbstgemachte:
Rasselhase von Nici 
(Die neuen Babyartikel sind supersüß!)
 

Schmusetuch 





Geplant war eigentlich auch noch eine Zwergenverpackung, aber die muss dann nachgeliefert werden.
Weil mein Töchterlein immer mal wieder mit spontanem Fieber dazwischenfunkt und ich dann nicht mehr zum nähen komme.

Also ihr seht, auch wenn ich hier nicht immer präsent bin, ich werkel immernoch und ab und an schaffe ich es auch die fertigen Dinge zu posten. Doch das tägliche blog-lesen lasse ich mir nicht nehmen, auch wenn´s manchmal abends um 23h ist.

Eine schöne Woche Euch allen da draußen!

 

1 Kommentar:

  1. Hallo Nadine, da werden sich Deine Freundin und Ben aber sehr freuen!!! Schöne Geschenke hast du da gezaubert...Viele liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen